Wenn im Schwarzwald die Herbstäpfel reifen

Herbstliche Genusserlebnisse und Wanderungen erwartet Sie Anfang Oktober im schönen Kinzigtal.

Beim Zeller Mostfest gibt es zum frisch getrotteten Apfelsaft Zwiebel- oder Apfelkuchen
Beim Zeller Mostfest gibt es zum frisch getrotteten Apfelsaft Zwiebel- oder Apfelkuchen

Streuobstwiesen und typische Schwarzwaldhöfe bestimmen das Landschaftsbild am Eingang zum Schwarzwälder Kinzigtal. Auch die Nebentäler bei Gengenbach, Steinach, Biberach oder Zell sind geprägt durch bäuerliche Obstwiesen. Sie sind die Kulisse für eine genussvolle „Mostwanderung“ am 3. Oktober in Steinach. Zur kulinarischen Wanderung des örtlichen Musikvereins „Harmonie“ auf der kinderwagentauglichen Panoramatour starten Jahr für Jahr mehr als 1000 Wanderer. An der acht Kilometer langen Strecke gibt es ab 11 Uhr drei Raststationen mit „Kilwiküchle“, Schupfnudeln, Bibiliskäs und anderen Schwarzwälder Spezialitäten. Dazu trinkt man fruchtig-frischen Apfelsaft, federweißen „Risser“ oder vergorenen Apfelwein, der hier „Most“, heißt. Für den „Mostpass“ zu sechs Euro bekommt man ein Mostglas und darf es vier Mal füllen.

Am nächsten Tag lässt sich die Mostwanderung kulinarisch ausweiten. Beim Zeller Mostfest am 4. Oktober gibt es zum frisch getrotteten Apfelsaft Zwiebel- oder Apfelkuchen. Beim Gengenbacher Apfelfest am gleichen Tag lässt sich auf dem Bauernmarkt auch Apfelbier und Apfelsecco kosten.

Mehr Infos zu den herbstlichen Genusserlebnissen und Wanderungen unter Tel. 07832 706173, www.kinzigtal.com.

Pressebilder Kinzigtal
Pressebild Archiv
Pressebilder Download »

Pressestelle Kinzigtal Tourismus

Schwarzwald Tourismus Kinzigtal e.V.
Hauptstr. 41
77709 Wolfach

Tel.: 07834 / 23 800 90
Fax: 07834 / 23 800 06

post@schwarzwald-kinzigtal.info